Stiftungszweck

        

 

(1) Zweck der Stiftung ist die Förderung der Jugend- und
      Altenhilfe, sowie die Verfolgung mildtätiger Zwecke
      nach § 53 Satz 1 Nr. 1 AO. Die Stiftung will Jugendliche

      und deren Bildung und Erziehung fördern, sowie
      hilfsbedürftige kranke und alte Menschen unterstützen. 

 

(2) Der Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht
      werden durch die Förderung und Durchführung von
      Projekten und Maßnahmen, die Zusammenarbeit mit
      Gruppen, Organisationen, Körperschaften und
      Einrichtungen, die gleiche oder ähnliche Zwecke
      verfolgen, sowie deren finanzielle Unterstützung, soweit
      sie ebenfalls gemeinnützig und steuerbegünstigt im
      Sinne der §§ 51 ff. AO sind.

 

(3) Die Stiftung soll keine Freizeitaktivitäten fördern und

      keine Aufgaben übernehmen, die üblicherweise von
      Staat oder Kirche getragen werden.

 

(4) Laut Stiftungssatzung ist keine direkte finanzielle
      Förderung von einzelnen Privatpersonen möglich.
 

 

(5) Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung von
      Stiftungsmitteln besteht nicht und wird auch durch
      eine wiederholte Zuwendungen nicht begründet.